WIKI - qfix Control


Die Software qfixControl ist eine Fernsteuerung für das MiniBoard und das SoccerBoard USB. Hiermit können die Funktionen des Boards ohne Programmierkenntnisse getestet werden und angeschlossene Sensoren ausgewertet sowie Motoren angesteuert werden.

Desweiteren fungiert die Software als Datenlogger, mit dem die Daten der analogen und digitalen Eingänge graphisch aufgezeichnet und dann tabellarisch gespeichert werden können, um sie beispielsweise in einer Tabellenkalkulation weiter zu bearbeiten.

Die Software rundet den qfix Messen-Steuern-Regeln-Bausatz "Control Kit" ab, ist aber auch einzeln erhältlich.

Eigenschaften

  • Das graphische User Interface passt sich automatisch an die Ein- und Ausgänge des verwendeten Boards an.
  • Betrieb über USB. Keine weitere Stromversorgung nötig (außer bei Motoransteuerung).
  • Datenlogger bis 10 Messungen pro Sekunde.
  • Speicherformate Text und CSV (Komma-separierte Textdatei) möglich

Fernsteuerung eines Controllerboards über USB

  • Graphische Ansteuerung von Motoren und anderen Aktuatoren
  • Graphisches Auslesen von analogen und digitalen Sensoren

qfixControl

Oszilloskop-Anzeige

Die Oszilloskop-Funktion erlaubt eine graphische Auswertung schneller Sensorveränderungen.

qfixControl

Datenlogger

Der Datenlogger dient zur Aufnahme und Speicherung von Messreihen, sowie zur Übertragung von Messreihen in andere Programme (Excel, OpenOfice, TextEdit, etc.)